COVID-19: Canford bliebt weiterhin offen. Da die meisten unserer Büromitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, kontaktieren Sie uns bitte, wenn möglich, per Email. Webbestellungen werden wie üblich verarbeitet.

Verkauf : +44 191 418 1198         Email :

Menu

www.canford.de

  • LIEFERUNG AM NÄCHSTEN TAG
    MÖGLICH
  • ENGAGIERTE DEUTSCHSPRACHIGE
    KUNDENBETREUUNG
  • EINZIGARTIGE MÖGLICHKEITEN
    DURCH EIGENE FERTIGUNG
  • KOSTENFREIE TECHNISCHE BERATUNG
    VON UNSEREM EXPERTENTEAM

Was immer die Zukunft bringt!

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Textes, scheint es unmöglich zu können, was genau Brexit für alle Beteiligten bedeutet. Trotz der derzeitigen politischen Situation, wissen wir aber, dass Canford alles unternimmt um unsere europäischen-und ausländischen Kunden die gleiche hohe Service-und Kundenbetreuungsqualität wie unsere inländischen Kunden zu bieten.

Canford hat ausländische Kunden immer unterstützt und wir haben über die letzten 43 Jahren das Geschäft in Europa, sowie weltweit entwickelt. Am deutlichsten sind wohl unsere mehrsprachige Kundenbetreuerinnen, die eine Reihe von Sprachen beherrschen. Jegliche Form von Brexit, mit oder ohne einer Brexit-Vereinbarung, wird dies nicht hindern.

Canford hat tatsächlich über die letzten 12 Monaten ständig daran gearbeitet um den Service-Level für unsere europäische Kunden zu verbessern. Deutschland ist immer ein wichtiger Markt und Schwerpunkt für Canford gewesen. Unser Team hat kürzlich deutsche Kunden besucht, und wir haben die neue Website www.canford.de eingeführt, um sicher zu stellen, dass alle Kunden-und Bestellseiten sowie Produktseiten sorgfältig übersetzt werden. In 2019 hat Canford zum ersten Mal auf der Prolight + Sound in Frankfurt ausgestellt. Da haben wir unsere neue Serie von EMO Energieverteilern, die speziell für den Theater-und Touring-Markt entworfen wurden, sowie unsere neuen Dante-Interface-Module präsentiert. Die Messe war ein voller Erfolg und wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das Canford in 2020 wieder auf der Prolight + Sound in Frankfurt vertreten sein.

Für die zukunftige Änderungen ist Canford jetzt gut positioniert. Nach dem Ergebnis des 2016 “Brexit” Referendums wurde eine Taskgruppe zusammengesetzt, um für alle Eventualitäten des Verlassens der EU vorzubereiten. Trotz der wechselnden politischen Landschaft war unser erstes Ziel, sicherzustellen, dass für unsere Kunden keine zusätzlichen Kosten entstehen werden.

Canford Logistikmanager, Ian Farina, bemerkt:
“Wir haben uns mit der Brexit Thematik frühseitig beschäftigt und Lösungen gefunden, die es uns möglich macht, unsere Kunden in der EU und Europa schnell und ohne Problem zu beliefern.”
“Trotz dieser sorgfältigen Planung können immer neue Szenarien auftauchen. In jedem Fall werden wir alles daran setzen mit unseren Kunden zusammen zu arbeiten, um unsere große Export-Erfahrung zu nutzen und die richtigen Lösungen zu finden.”

Er sagte abschließend:
Ich bin überzeugt, dass wir ein überlegter Plan aufgelegt haben und dass Canford für alle europäischen Kunden weiterhin ohne Störung bedienen kann. Die Aussage an unsere europäischen Kunden ist klar: Sie können sich darauf verlassen, Sie sind in sicheren Händen – das Geschäft mit Ihren Partner Canford lauft wie gehabt!

Von Sarah Webster
Großkundenbetreuung

Neueste Geschichten